Qualifizierungsbedarf digitale (E-)Mobilität

Agenda

13:00 EINTREFFEN UND BEGRÜßUNG
Christine Schmidt (IBBF)
13:10

ZUSAMMENFASSUNG DER DISKUSSION AUS DEM 1. PERSPEKTIVENGESPRÄCH

VORSCHLÄGE ZUM POOLING MOBILITÄTSBEZOGENER LERNMÖGLICHKEITEN
Dr. Dirk Bunzel, Christine Schmidt (IBBF)

13:30

AUS-/ WEITERBILDUNG FÜR E-MOBILE ZUKUNFT?

  • Angebote/ Lücken in Themenbereichen (Digitalisierung)
  • Entwicklung der Ausbildungsverordnungen
  • Gemeinsame Aus- und Weiterbildung

WELCHE VORAUSSETZUNGEN EXISTIEREN?

  • Bestehende Lerninhalte - interessant für mehrere Zielgruppen
  • Bestehende und geplante Labore, Werkstätten, Lernräume …
  • Bestehende Ausleih-, Austausch-, Kooperationsformen
14:15
ABSTIMMUNGEN UND VEREINBARUNGEN
  • Angebotsübersicht
  • Rahmenbedingungen
  • Weitere Bedarfe in Berlin
  • Zuschnitte für Kooperationen
14:45 NÄCHSTE SCHRITTE
15:00 ENDE

Agenda als PDF herunterladen

Newsletter abonnieren

Alle aktuellen Infos in ihrem Postfach.

Navigation