KlimaCamp II – Nachhaltiges Wirtschaften

KlimaCamp II – Nachhaltiges Wirtschaften

Die dreitägige Weiterbildung „KlimaCamp II – Nachhaltiges Wirtschaften“ findet in der Region Berlin vom 11. – 13. November 2021 statt. Die Veranstaltung wendet sich an Berufsschullehrkräfte und Ausbildende in der Hauptstadtregion. Qualifizierungsinhalte sind:

  • Systemwissen Klimawandel und Nachhaltige Entwicklung für die berufliche Bildung
  • Theorie und Praxis nachhaltiger Wertschöpfung (u.a. Circular Economy)
  • Erarbeitung anwendungsspezifischer Lehrmittel; Entwicklung (digitaler) Lehrformate
  • Transfer von Klimabildung in die Praxis (Standardberufsbildposition Umweltschutz & Nachhaltigkeit)

Teilnehmende sollen dazu befähigt und motiviert werden, Klimaschutzkompetenzen im alltäglichen Lehrbetrieb anzuwenden und sich für die Verbreitung klimagerechter Bildung in Berufsschulen und Betrieben einzusetzen.

Einführend wird ein Überblick zum Thema Klimawandel und Nachhaltige Entwicklung mit Bezug auf das Aktionsfeld Berufliche Bildung geboten. Anschließend werden Ansätze und Praktiken nachhaltiger Wertschöpfung vorgestellt und kritisch beleuchtet. Im nächsten Schritt haben die Teilnehmenden Zeit und Raum, um zu diskutieren, wie sie die vermittelten Inhalte in ihren Lehrbetrieb übertragen/ integrieren können. Dafür werden erste (digitale) Lehrmittel gemeinsam erarbeitet. Expert*innen stehen dabei unterstützend zur Seite. Entstandene Materialien werden über eine Online-Plattform, lizenzfrei, zur Verfügung gestellt.

Durch Klick auf den folgenden Link können Sie eine detaillierte Veranstaltungsbeschreibung herunterladen: KlimaCamp II — Nachhaltiges Wirtschaften

Flyer zur Weiterbildungsreihe Umweltschutz und Nachhaltigkeit 2021/22

Für weitere Informationen und Rückfragen zur Anmeldung können Sie sich jederzeit gerne an Frau Thea Rotter wenden: Bitte Javascript aktivieren!

Gefördert durch

Newsletter abonnieren

Alle aktuellen Infos in ihrem Postfach.

Navigation