6. Unternehmensforum des IBBF: Digitalisierung der Arbeit

Diskussion neuer Anforderungen an die betriebliche Bildung

Die Digitalisierung der Arbeit führt nicht nur zum Einsatz neuer Technik und Technologien, auch die Arbeitsorganisation und die Anforderungen an die Beschäftigten verändern sich mit hohem Tempo.

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit Vertreter/innen aus regionalen Unternehmen, Bildungsinstitutionen sowie Arbeitsmarkt- und Bildungspolitik dazu auszutauschen, wie diese Veränderungsprozesse gestaltet werden können. Gemeinsam wollen wir Antworten u.a. zu folgen Fragen suchen und finden:

  • Wie wird die zunehmende Digitalisierung die Arbeitswelt verändern?
  • Welche Fachkräfte und Qualifizierungen brauchen die Unternehmen?
  • Wie können Beschäftigte auf diesem Weg mitgenommen werden?
  • Welche Anforderungen werden an betriebliche Aus- und Weiterbildung sowie an Bildungsinstitutionen gestellt?
  • Welche Rahmenbedingungen müssen entwickelt werden, damit Unternehmen und Beschäftigte für die neuen Anforderungen fit gemacht werden können?

Als Einführung in die Thematik präsentieren wir Ihnen ausgewählte Ergebnisse aus der IBBF-Frühjahrsbefragung 2018 zu den Aspekten „Digitalisierung und Wissen“ sowie „Unternehmen und Arbeit“.

Die ausführliche Agenda  finden Sie hier.

Newsletter abonnieren

Alle aktuellen Infos in ihrem Postfach.

Navigation