STUDIE ZUR DIGITALISIERUNG UND WEITERBILDUNG VERÖFFENTLICHT

Herausforderungen und Auswirkungen der Digitalisierung auf die Weiterbildung und das Weiterbildungspersonal

Das IBBF veröffentlich die Ergebnisse einer Studie zu „Herausforderungen und Auswirkungen der Digitalisierung auf die Weiterbildung und das Weiterbildungspersonal.“

Dieser Beitrag entstand im Auftrag der k.o.s GmbH im Ergebnis von Recherchen und Expertenbefragungen zur Situation und aktuellen Gestaltungserfordernissen für die Weiterbildung in Berlin.

Im Ergebnis der Befragungen muss deutlich festgestellt werden, dass es in der Weiterbildung beim Einsatz digitaler Medien noch Aufholbedarf gibt. Noch herrschen eher klassische Bildungsformate vor, die nicht den neuen Anforderungen der Digitalisierung von Gesellschaft und Wirtschaft und schon gar nicht denen der heranwachsenden Generation entsprechen. Potentiale und Chancen digitaler Medien und neuer Lernformen für die Weiterbildung werden so nur unzureichend erschlossen. Die Möglichkeiten der mediengestützten Weiterbildung sind vielfältig und können das Lernen unterstützen. Die Mehrheit der Befragten, wie auch Experten/innen in anderen Quellen streichen jedoch dezidiert heraus, dass das Lernen dadurch nicht automatisch einfacher wird.

Für Nachfragen und Anmerkungen wenden Sie sich bitte an die beiden Autoren.

Dr. Michael Steinhöfel

Geschäftsführer, Projektleiter

   +49 30 762 39 23 02
Bitte Javascript aktivieren!   Bitte Javascript aktivieren!

Sascha Rosenberg

Projektmanager

   +49 30 762 39 23 06
   Bitte Javascript aktivieren!

Newsletter abonnieren

Alle aktuellen Infos in ihrem Postfach.

Navigation