Virtuelle Unternehmensbesichtigung der Shift GmbH online!

Im Projekt ESD for 2030: Circle21 entstehen innovative Weiterbildungsangebote für (angehende) Lehrende an berufsbildenden Schulen für die Bereiche Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) und Elektromobilität. Im Sommersemester wird ein ausführlicher Testlauf im Rahmen einer Lehrveranstaltung an der Technischen Universität Berlin (TUB) durchgeführt. Die geplante Besichtigung des Unternehmensstandortes der Shift GmbH (Hersteller für modulare und kreislauffähige IKT) im hessischen Falkenberg wurde durch die Pandemiesituation virtuell durchgeführt. 

Das Video ist in Abschnitte unterteilt: Im ersten Teil beschreibt Gründer und Geschäftsführer Samuel Waldeck die Motivation und Entstehung der Shift GmbH. Im zweiten Teil erklärt der Leiter der Konstruktionsabteilung Daniel Rauh das Konzept Design nach ReparaturstatistikShiftphones und Universal Computing. In Teil drei zeigt Ingenieur Roman Höpfner die Reparaturabteilung. Mikroelektronik-Experte Meyooki Suting demonstriert darin die Displayreparatur und der Auszubildende Marwan Qasm Sleman Al-Ali führt eine Reparatur am Display-Connector durch, die Nutzenden selbst nicht hätten beheben können. In Teil vier beantwortet das Shift Team Fragen der angehenden Lehrenden. 

 

Christoph Wolter

Projektleiter

  
  

Newsletter abonnieren

Alle aktuellen Infos in ihrem Postfach.

Navigation