Circle21

Education for Circular Sustainable Development in the 21st Century

Foto: IBBF

 

Im Projekt Education for Sustainable Development 2030: Circle21 sollen – gemeinsam mit der Technischen Universität Berlin, der Shift GmbH und der litauischen Hochschule Vytauto Didziojo – Zielkonflikte innerhalb Bildung für nachhaltige Entwicklung in den Bereichen Informations- und Kommunikationstechnologie und Elektromobilität adressiert werden. Entsprechende Lösungsansätze werden den Lehrenden an berufsbildenden Schulen aufgezeigt und Praxisbeispiele diskutiert.

Hierfür wird ein praxisbezogenes Weiterbildungsmodul mit modularen, kreislauffähigen Smartphones konzipiert, getestet und optimiert. Im Anschluss an das Projekt wird das Modul – inklusive Hardware und zusätzlichem Lehr-/Lernmaterial – für den Einsatz in der beruflichen Bildungslandschaft zugänglich gemacht.  

Christoph Wolter

Projektleiter

  
  

Newsletter abonnieren

Alle aktuellen Infos in ihrem Postfach.

Navigation