BEKANNTMACHUNG AUFTRAGSVERGABE

In Rahmen des Modell- und Pilotprojektes „Digitale Kompetenzentwicklung in der Energie-, Mobilitäts- und Wärmewende“

Seit Januar 2017 arbeitet das Institut für Betriebliche Bildungsforschung (IBBF) an dem Modell- und Pilotprojekt „Digitale Kompetenzentwicklung in der Energie-, Mobilitäts- und Wärmewende“, gefördert durch die Senatsverwaltung Integration, Arbeit und Soziales in Berlin. Digitale Kompetenzen und betriebliches Kompetenzmanagement sollen zur Bewältigung aktueller Anforderungen an Unternehmen entwickelt und zur Umsetzung gebracht werden. Besonders KMU der beiden Cluster sollen dabei unterstützt werden, den Herausforderungen der Digitalisierung, durch Arbeit 4.0-Modelle und Verfahren rechtzeitig und kompetent zu begegnen.

Im Rahmen des Projektes beabsichtigt das IBBF externe Leistungsvergaben.
  1. Als Dienstleistungen sollen innerhalb von Rahmenverträgen mit dem IBBF, Weiterbildungs-Bausteine in direkter Zusammenarbeit mit Unternehmen als Praxispartner erarbeitet und umgesetzt werden. Mögliches Themen für die Erarbeitung, Durchführung und Evaluation der Weiterbildungs-Bausteine sind technologie- oder managementorientierte Themen der digitalisierten Energie-, Mobilitäts- und Wärmewende.

Insbesondere gehören zu diesen Leistungen :

  • Durchführungvon Analysen, Bewertung und Beschreibung der betrieblichen Weiterbildungsbedarfe in Unternehmen als Praxispartner
  • Definition der Weiterbildungs-Themen und der dazu gehörenden Zielgruppen
  • Erstellung von Projektplanungen für die Weiterbildungsbaustein-Entwicklung enunter Einbeziehung von Praxispartnern
  • Entwicklung und Beschreibung von konkreten Inhalten der Weiterbildungs-Bausteine unter Berücksichtigung der Vorgaben der Auftraggeberin (Standards, Arbeitshilfen)
  • Umsetzung von Weiterbildungen mittels Bausteinen bei Praxispartnern in Form von Zusatzqualifizierung mit allen dazu gehörenden Elementen (Ein-/Ausgangs-Kompetenzfeststellung, Präsenzworkshop, Betreuung von Onlinelernen, Selbstlernphase, betrieblichem Lernprojekt; Evaluation, Dokumentation).

Die Leistungen können im Projektzeitraum zwischen dem 1. Juli 2018 bis 31.12.2018 erbracht werden.

  1. Eine Veröffentlichung im Rahmen des Projektes „Digitale Kompetenzentwicklung für die Energie-, Mobilitäts- und Wärmewende DigiKomp“ unter dem Arbeitstitel „Systemwissen Elektromobilität“.  Den Hintergrund bilden empirische Forschungsergebnisse und Erfahrungen in dem Themengebiet aus Schaufenster- und Modellprojekten, wonach der Großteil der Unternehmen in den kommenden Jahren von den Transformationen der Energie- und Mobilitätswende betroffen sein wird, ohne bereits ausreichend darauf vorbereitet zu sein. Neben dem Spezialwissen der Fachkräfte, das für die einzelnen Berufsbilder zu erneuern ist, fehlen den Führungskräften als Grundlage für strategische Entscheidungen vor allem der Überblick, das auf Wissen beruhende Systemverständnis.

Damit sollen insbesondere aktuelle Forschungs- und Entwicklungsergebnisse korrekt aber auch verständlich wiedergeben werden. Die Beiträge sollen max  50.000 Zeichen lang sein und folgende Themen repräsentieren:

  • Antriebstechnologien - FuE, Produktion, Nutzung
  • Fahrzeugbatterie - FuE, Produktion, Nutzung und Nachnutzung
  • Ladeinfrastruktur - Errichtung, Betrieb,  Netzintegration
  • Materialien - FuE inkl. Recycling, Produktion, Einsatz
  • Normung - Standardisierung, Zertifizierung
  • Mobilitäts- und Fahrzeugdesign
  • E-mobile Logistik - Warentransporte und Wirtschaftsverkehre
  • Flottenmanagement und Investitionsvorbereitung
  • Mobilitätbezogener Klima- und Gesundheitsschutz
  • Smart Cities/ Grids/ Regions - FuE, Modellierung, Erprobung
  • Rohstoffe - Stoffkreisläufe, Märkte, Zulieferer
  • Steuern -  Fördermittel, Subventionen und Verbote  

Die Leistungen können im Projektzeitraum zwischen dem 1. Juli und dem 30. September 2018 erbracht werden.

 

Interessenten melden sich bitte bis 1. Juli beim Institut für Betriebliche Bildungsforschung, Christine Schmidt (Bitte Javascript aktivieren!">Bitte Javascript aktivieren!)

Newsletter abonnieren

Alle aktuellen Infos in ihrem Postfach.

Navigation