Werkstattgespräch „Elektrifizierung des innerbetrieblichen Transports“

Agenda

13:00

GRUßWORTE

Frank Balzer - Bürgermeister Eisenhüttenstadt (angefragt)
Ralf Hillburger - Geschäftsführer QCW GmbH

13:30 KEYNOTE: ELEKTROMOBILITÄT IM LAND BRANDENBURG
Manuela Heise, Ministerium für Wirtschaft und Energie (MWE), Land Brandenburg
13:50 WEITERENTWICKLUNGEN E-MOBILES BRANDENBURG
Dr. Randolf Trimbuch, Ingenieurbüro Dr. Trimbuch
14:10 VERKEHRSPLANUNG IN EISENHÜTTENSTADT
Dr. Frank Howest, Stadt- und Verkehrsplanung Stadt Eisenhüttenstadt
14:25 WERKVERKEHRE IN EINEM GROßUNTERNEHMEN
Arcelor Mittal / L. Dietze & Sohn Fördertechnik GmbH/Linde Material Handling GmbH
(angefragt)
14:40 AUSBILDUNGEN FÜR DEN INNERBETRIEBLICHEN TRANSPORT
Ralf Hillburger, Geschäftsführer QCW GmbH
15:00

WERKSTATTGESPRÄCH: ELEKTRIFIZIERTER INNERBETRIEBLICHER TRANSPORT -QUO VADIS?

  • Wie eignet sich der derzeitige Rahmen?
  • Vor welchen Herausforderungen stehen die Akteure derzeit?
  • Wie lassen sich Förderinstrumente einsetzen, um die Thematik voranzubringen?
  • Welche Produkte/ Dienstleistungen sind vorhanden und bewährt, welche fehlen noch?
  • Wie können kommunale und betriebliche Verkehrsplanung miteinander harmonieren?
  • Wie lassen sich Fachkräfte motivieren, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen?
15:45 AUSWERTUNG – ZUSAMMENFASSUNG
16:00 GET TOGETHER

Agenda als PDF herunterladen

Newsletter abonnieren

Alle aktuellen Infos in ihrem Postfach.

Navigation